Zurück zur Startseite

Eine Auswahl der Referenzen für Stadterneuerung

  • Stadt Gevelsberg, seit 2017:
    Stadtumbaumanagement für die Stadtteile Berge-Knapp und Vogelsang (Stadtumbau West)
  • Lippeverband, 2016:
    Projektqualifizierung zur Kooperation „Gemeinsam an der Lippe“ (u. a. Städtebauförderung)
  • Stadt Remscheid, seit 2016:
    Stadtumbaumanagement für die Stadtumbauquartiere Stachelhausen u. Honsberg (Stadtumbau West)
  • Stadt Iserlohn, 2011-2014:
    Quartiersmanagement Südl. Innenstadt/Obere Mühle (Soziale Stadt)
  • Stadt Herne, 2010-2013:
    Verwaltung des Projekts JugendSTÄRKEN
  • Stadt Recklinghausen, 2009-2012:
    Stadtteilmanagement Süd/Grullbad (Soziale Stadt)
  • Stadt Herne, 2003-2012:
    Stadtteilbüro Bickern/Unser Fritz (Soziale Stadt)
  • Stadt Bielefeld, 2009-2012:
    Quartiersbetreuung Ostmannturmviertel (Stadtumbau West)
  • Stadt Herne, 2007-2011:
    Koordination für LOS/STÄRKEN vor Ort
  • Stadt Dinslaken, 2008:
    Integriertes Handlungskonzept Dinslaken Blumenviertel. Beantragung einer zweiten Förderperiode für das Programm Soziale Stadt
  • Stadt Hamm, 2002-2004:
    Vorbereitende Untersuchungen für das integrierte Handlungskonzept Hammer Westen. Qualifizierung eines Förderantrags für das Programm Soziale Stadt
  • Stadt Herne, 1996-2000:
    Quartiersmanagement Horsthausen (Soziale Stadt)