Zurück zur Startseite

Umgestaltung Spielplatz Kleestraße, Hövelhof

Projektauftrag

Das Planungsbüro STADTKINDER hat im Jahr 2013 ein Spielplatzkonzept für die Gemeinde Hövelhof erstellt. Den Empfehlungen des Konzepts folgend, soll der Umbau des Spielplatzes Kleestraße als erste Maßnahme umgesetzt werden. Eine weitere sukzessive Umsetzung des Konzepts ist geplant. Die Empfehlungen des Spielplatzkonzeptes bilden die Grundlage für die Gestaltung des Platzes, welche durch die Ergebnisse der Beteiligung der Anwohner ergänzt werden.

Projektinfos

Der Spielplatz liegt in einem Einfamilienhausgebiet, welches in den nächsten Jahren noch weiter wachsen wird. Die große Spielplatzfläche soll vielfältig gestaltet werden und sowohl einen Kleinkinderbereich, als auch herausfordernde Spielelemente für ältere Kinder beherbergen.

Das Projekt umfasst die HOAI Leistungsphasen 2-3 & 5-8 und verfügt über ein Baubudget von 75.500 € netto.

Projektbericht

Das Projekt startete mit einer Planungswerkstatt zu der alle interessierten Anwohner und insbesondere die Kinder aus der Nachbarschaft eingeladen wurden. In gemischten Gruppen von Groß und Klein wurden hier Ideen entwickelt, wie der zukünftige Spielplatz aussehen könnte. Außerdem wurden Konflikte mit Nachbarn benannt, deren Grundstücke direkt an den Spielplatz angrenzen.

Die Auswertung der Planungswerkstatt und die Überführung der Ergebnisse in ein schlüssiges Freiraumkonzept ergaben den Vorentwurf. Dieser wurde den Teilnehmern der Planungswerkstatt in einem weiteren Beteiligungsschritt vorgestellt und anschließend die gewünschten Änderungen des Entwurfs vorgenommen.

Die Bauphase des Spielplatzes wurde erfolgreich im Dezember 2014 abgeschlossen. Der Spielplatz wurde mit einer Feier im Frühjahr 2015 eröffnet.