Zurück zur Startseite

Integriertes Handlungskonzept Ortskern Burggemeinde Brüggen (seit 2020)

Projektauftrag

Integriertes Handlungskonzept (InHK)

Projektinfos

Der Ortskern soll attraktiviert, der örtliche Einzelhandel gesichert und die innerstädtischen Grünflächen qualifiziert werden. Die Burggemeinde Brüggen inmitten des Naturparks Maas-Schwalm-Nette am Niederrhein hat sich das Ziel gesetzt, mithilfe des Integrierten Handlungskonzeptes passgenaue Strategien und Maßnahmen für die zukunftsfähige Entwicklung des Ortskerns zu entwickeln. Das Konzept soll die Grundlage für das Städtebauförderprogramm “Lebendige Zentren” bilden. Im Herbst 2020 wurde das Planungsbüro STADTKINDER mit der Erarbeitung des Integrierten Handlungskonzeptes beauftragt.

Mehr erfahren

Quartiersmanagement Innenstadt Neuenrade (seit 2020)

Projektauftrag

Quartiersmanagement

Projektinfos

Im Rahmen des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) hat die Stadt Neuenrade das Planungsbüro STADTKINDER für das Quartiersmanagement im Innenstadtsgebiet beauftragt. Seit dem 01.03.2020 begleitet dieses Quartiersmanagement die Neuenraderinnen und Neuenrader und unterstützt sie in der Umsetzung von Ideen und Projekte, die zu einer nachhaltigen Entwicklung der Innenstadt beitragen.

Mehr erfahren

Stadtteilmanagement Berge-Knapp und Vogelsang (seit 2017)

Projektauftrag

Stadtteilmanagement

Projektinfos

Für die Stadtteile Berge-Knapp und Vogelsang wurde im Jahr 2010 durch den Rat der Stadt Gevelsberg ein Stadtteilentwicklungskonzept und auf dessen Grundlage ein Stadtumbaugebiet beschlossen. Auf Basis dessen und eines aktualisierten Sachstandsberichtes konnten 2015 Fördermittel aus dem Förderprogramm Stadtumbau West eingeworben werden. Zur Unterstützung der Realisierung der geförderten Maßnahmen wurde Anfang 2017 das Planungsbüro STADTKINDER mit der Durchführung eines Stadtteilmanagements beauftragt.

Mehr erfahren