Zurück zur Startseite

Erster Workshop in Präsenz in der Burggemeinde Brüggen

Für das Integrierte Handlungskonzept Ortskern Brüggen, das wir derzeit für die Burggemeinde Brüggen erarbeiten, haben wir am 23. Juni 2021 erfolgreich eine Werkstatt mit dem politischen Arbeitskreis und der verwaltungsinternen Lenkungsgruppe durchgeführt. Nach einem Jahr Pause war dies für uns eine der ersten Veranstaltungen, die in geschlossenen Räumen in Präsenz stattfinden konnte. Die Werkstatt wurde in den Räumlichkeiten der Burggemeindehalle in Brüggen durchgeführt, für ausreichend Abstand sowie die Einhaltung der nötigen Hygieneregeln wurde gesorgt.

Mehr erfahren

Digitale Kinder- und Jugendbeteiligung

Aufgrund der aktuellen Situation können wir derzeit leider keine großen analogen Beteiligungsformate mit Kindern und Jugendlichen durchführen. Um ihre Belange dennoch in den verschiedenen Projekten mit einzubeziehen, führen wir aktuell in gleich sieben unterschiedlichen Kommunen digitale Kinder- und Jugendbeteiligungen durch. So beispielsweise auch in der Kupferstadt Stolberg.

Mehr erfahren

Spiellinie durch die Innenstadt Rheda

Mit dem Konzept „Spiellinie durch die Innenstadt“ erstellen wir derzeit eine Gestaltungsgrundlage für die Stadt Rheda-Wiedenbrück, welche die Erhöhung der Spiel-, Bewegungs- und Aufenthaltsqualität im Zentrum Rhedas beabsichtigt. Als Teilprojekt des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzeptes (ISEK) soll die Spiellinie darüber hinaus die soziale und wirtschaftliche Funktion der Innenstadt stärken.

Mehr erfahren